Startseite

INFOS ZUR LETZTEN AUSSTRAHLUNG

Am 16. März 2014 wurde der Dokumentarfilm "Genie und Geometrie" zuletzt auf 3sat ausgestrahlt.

Leider können wir aus musikrechtlichen Gründen derzeit noch immer keine DVD zum Kauf anbieten.

Wenn wir eine Version mit adaptierter Musik anbieten können, werden wir darauf aufmerksam machen.

 

GENIE & GEOMETRIE
STONEHENGE UND DIE VERMESSUNG DER WELT 

Ein Film von Roswitha und Ronald P. Vaughan

Sind neue Spuren aus der Frühgeschichte mit Landkarten, Kombinatorik und mit dem Computer zu entdecken? Für Ronald P. Vaughan, dem Initiator des Projektes „Genie und Geometrie", ist diese Frage mit einem eindeutigen „ja" zu beantworten.

Er ist der Überzeugung, dass eine Systematik, Mathematik und nachvollziehbare Geometrie überall in der Anordnung von sakralen Bauplätzen liegt. „Der Ort an sich war stets wichtig, aber die harmonische Anordnung und die Verbindungslinien dürften zur Verstärkung von vermeintlichen, nicht messbaren Kräften gedient haben".

Auf der Suche nach merkwürdigen Spuren aus der Frühzeit reist R.P. Vaughan mit der Kamera quer durch Mitteleuropa. Die Suche führt durch einen Zeitraum von annähernd siebentausend Jahren, von den Kreisgrabenanlagen welche rund 5.000 vor Christus errichtet wurden, über Stonehenge über den Dombau bis zur barocken Stadtplanung von Karlsruhe die eindeutig auf den Dom zu Speyer hinweist. Seitdem Menschen Bauwerke errichten, arbeiten sie mit großem Aufwand, mit hervorragendem technischen Wissen und auch im Einklang mit der Sonne, dem Mond und mit den sichtbaren Gestirnen. Das Wissen rund um das Planen mit dem Lauf der Gestirne ist größtenteils in Vergessenheit geraten, ebenso das Wissen über den Sinn und Zweck von mindestens 50.000 Bauwerken der sogenannten Megalithkultur, die innerhalb von rund 3.500 Jahren von Nord-Schottland bis Nord-Afrika errichtet wurden. Sowohl die Erbauer der Kreisgrabenanlagen als auch die Gestalter der Himmelsscheibe von Nebra, kannten die Erde und den Kosmos offenbar unglaublich gut.

Der Film versucht keine spekulativen Antworten zu konstruieren, und stellt die Spuren unserer genial, geometrisch orientierten Vorfahren in den Mittelpunkt.

ststephan1
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

BlitzBlank_Logo